18 Tore im DJK Sportpark - Siege für Erste und Zweite

01.09.2019

Die Tornetze im DJK Sportpark wurden heute wieder stark strapaziert, im Spiel der 1. Mannschaft dazu auch noch die Nerven der Zuschauer.

Den erfolgreichen Anfang bildete zunächst die 2. Mannschaft die gegen die weiterhin punktlose SG Herdorf III mit 8:3 (Halbzeit 3:2) gewinnen konnte. In einem abwechslungsreichen Spiel trugen sich Franco Postorivo (2), Rafal Stacewicz, Jan Schwarz, Sebi Klein, Lars und Hendrik Dietershagen sowie Tobias "Tox" Steiger gleich 7 verschiedene Spieler in die Torschützenliste ein. Die Gäste konnten in der 9. und 14. Minute kurzfristig mit 2:1 in Führung gehen, waren mit zunehmender Spieldauer jedoch immer chancenloser. Mit 7 Punkten aus den ersten drei Spielen ist die Mannschaft sicherlich rundum zufrieden.

 

"Am Ende hatten wir etwas mehr Spielglück. Ehrlich gesagt hätte das Spiel auch in die andere Richtung gehen können. Aber wir haben den Kampf angenommen und dafür wird man in der Regel auch belohnt. Ich bin sehr zufrieden mit der Leistung der Athleten. Aber jeden Sonntag halte ich so Herzschlagfinale nicht aus," resümiert der aufgewühlte DJK-Trainer Maik Greb.

Es waren wirklich 95 packende Fußballminuten, die sich im DJK Sportpark abspielten. Die Anfangsphase gehörte den agilen Gästen, die sich auch 3 aussichtsreiche Torgelegenheiten erspielten aber letztendlich am starken Schlussmann Kirchner oder an der eigenen Inkonsequenz scheiterten. Mitte der ersten Halbzeit wurden die Mannen aus dem Wildenburger Land mutiger und hatten auch drei gute Möglichkeiten.

In einer sehr hitzigen Partie war es dann Kevin Reifenrath überlassen das erste Highlight zu setzen, als er in der 29. Minute von der Mittellinie abzog und dem zu weit vor dem Tor stehenden Gästekeeper keine Chance ließ. Doch lange währte die Freude über dieses Traumtor nicht, da schon im Gegenzug der verdiente Ausgleich der Gäste durch Marcel Meyer fiel. 

Durch einen mustergültigen Angriff mit zwei Doppelpässen über die Flügel, verwertete in der 37. Janosch Schmallenbach die tolle Vorarbeit des bärenstarken Leon Ohrndorf trocken zum 2:1

Ein Unentschieden wäre sicherlich für die Gäste  zur Pause verdient gewesen.

Nach dem Wechsel erwischten die Hausherren einen Traumstart und stellten in ihrer stärksten Phase durch Janosch Schmallenbach und Leon Ohrndorf auf 4:1 (46.+54.). Danach hätten Reifenrath und Schmallenbach in aussichtsreicher Position noch erhöhen können und das Spiel wäre frühzeitig entschieden gewesen. So kam es wie es kommen musste: die Herdorfer kamen in der 68. auf 4:2 heran und es bahnte sich ein echter Krimi an. Die nie aufsteckenden Gäste machten nun mächtig Druck und hatten einige Hochkaräter. Und in der 82. Minute wurden sie durch das 4:3 belohnt. Aber mit Glück und Geschick verteidigten die blauen bis zum erlösenden und viel umjubelten Schlusspfiff das Ergebnis.

Die Zuschauer bekamen ein rasantes temporeiches A Klassen Spiel zu sehen und kamen voll auf ihre Kosten.

"Wenn man bedenkt, das wir vor anderthalb Jahren noch in der C Klasse gespielt haben und jetzt gegen so eine erfahrene A Klassen-Mannschaft mächtig dagegen halten, ist das wirklich sehr beeindruckend. Heute hatten wir das nötige Spielglück, welches Herdorf nicht hatte. Das Spiel hätte auch in die andere Richtung gehen können. Aber wenn man immer weiter kämpft und an sich glaubt wird man auch belohnt. Gegen Schönstein am Freitag wollen wir einige Dinge verbessern und den zur Zeit guten Tabellenplatz wie die Löwen verteidigen.

Kampfschweine zu trainieren macht übrigens richtig Spaß!" lobt Greb seine Spieler.

 

(weitere Fotos des Spiels gibt es in der Fotogalerie)

 

Für die Mannschaft von Erfolgstrainer Maik Greb geht es schon am Freitag mit einem erneuten Heimspiel weiter: um 19.30 Uhr sind dann die Sportfreunde Schönstein zu Gast.

Die 2. Mannschaft empfängt am Sonntag um 14.30 Uhr den TuS Bitzen II. 

 

Please reload

Die DJK im WWW

  • Facebook Clean
  • Twitter Clean
  • Instagram Clean
  • YouTube Clean

© 2016 by DJK FRIESENHAGEN. Proudly created with Wix.com

 

IMPRESSUM          HAFTUNGSAUSSCHLUSS

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now